Die aus meiner Sicht aber häufigste und bedeutsamste Ursache für Organsymptome liegt in unserem individuellen Denken und Fühlen begründet, wie auch die Disziplin der Psychosomatik schon lange weiß.

Leider wird die enge Verzahnung von Denken, Fühlen und Körperreaktion heutzutage meistens immer noch künstlich isoliert voneinander in verschiedenen Disziplinen wie der klassischen Lehrschulmedizin (Körperreaktion) und Psychologie (Denken und Fühlen) betrachtet.

Dabei gibt es aber sehr spannende Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten zwischen der Art und Weise wie wir Denken und Fühlen und gleichzeitig darauf körperlich reagieren. Welche das genau sind, erfährst Du in meinem Video.

Folge meiner Arbeit

Über den Autor

Raik Garve ist seit 2005 Gesundheitslehrer und Dozent in der Erwachsenenbildung. In seinen im gesamten deutschsprachigen Raum gehaltenen Vorträgen, Seminare und Webinaren vermittelt er seit vielen Jahren verständlich und praxisnah das gesamte Spektrum der Schul-, Natur- und Informationsmedizin. Das Ziel seiner Arbeit ist die Synthese von Erkenntnissen der klassischen Lehrschulmedizin mit der Jahrtausende alten Erfahrungsheilkunde zu einem für jeden Menschen leicht nachvollziehbaren und praktischen im Alltag umsetzbaren Gesamtkonzept. Mit diesem Wissen kann jeder zum Experten für die eigene Gesundheit werden.

Ähnliche Beiträge

Das Geheimnis wahrer Selbstheilung und Verjüngung