Wir leben heute in einer schwer traumatisierten (Kinder-)Gesellschaft ! Kaum etwas beeinflusst unser Denken, Fühlen und Handeln mehr als sog. Psychotraumata. Je früher diese im Leben eines Menschen passieren, desto gravierender sind deren Negativauswirkungen für das Leben des betroffenen Individuums.

Seit Anbeginn der weltweit inszenierten Corona-Virus-Pandemie ist unser aller Sicherheitsgefühl durch die mediale Panik- und Hysterie-Verbreitung stark erschüttert oder gar massiv verletzt worden. Auch hat die Gewalt gegenüber Kindern in zahlreichen Familien im Zeitraum des sog. Lockdowns erheblich zugenommen.

D.h. neben all den wirtschaftlichen Folgen haben wir es als Gesellschaft v.a. auch mit den psychischen Langzeitauswirkungen dieser gegen jegliche Vernunft verordneten häuslichen Zwangsquarantäne zu tun. 

Welche Folgen diese Art von „staatlichem“ Psychoterror auf uns Menschen haben kann, erkläre ich dir ausführlich im neben stehenden Video.

Folge meiner Arbeit

Über den Autor

Raik Garve ist seit 2005 Gesundheitslehrer und Dozent in der Erwachsenenbildung. In seinen im gesamten deutschsprachigen Raum gehaltenen Vorträgen, Seminare und Webinaren vermittelt er seit vielen Jahren verständlich und praxisnah das gesamte Spektrum der Schul-, Natur- und Informationsmedizin. Das Ziel seiner Arbeit ist die Synthese von Erkenntnissen der klassischen Lehrschulmedizin mit der Jahrtausende alten Erfahrungsheilkunde zu einem für jeden Menschen leicht nachvollziehbaren und praktischen im Alltag umsetzbaren Gesamtkonzept. Mit diesem Wissen kann jeder zum Experten für die eigene Gesundheit werden.

Ähnliche Beiträge

Das Geheimnis wahrer Selbstheilung und Verjüngung