Richtiges Entgiften

Entgiftung? – JA, doch wie?

Wenn Du verstanden hast, dass es längst nicht mehr darum geht, ob, sondern nur noch wie und womit Du entgiften solltest, so stehst Du damit bereits vor der nächsten Herausforderung.

Obwohl die Notwendigkeit einer regelmäßigen Entgiftung zum Erhalt Deiner Gesundheit wichtiger ist als je zuvor, ist es nicht leicht, sich im heutigen Dschungel der verschiedenen Ausleitungs- bzw. Entgiftungsmethoden zurechtzufinden. 

Fakt ist: Es gibt große Unterschiede in Hinblick auf die Art und Weise der Durchführung dieser sinnvollen Präventionsmaßnahme. Und das Ausleiten der Gifte aus dem Körper kann – je nach Verfahren – häufig oder selten mit Symptomen einer Erstverschlimmerung verbunden sein.

Welche Gefahren können durch eine
falsch durchgeführte Entgiftung für Deine Gesundheit entstehen? Wie kannst Du diese bereits im Vorfeld vermeiden? Und worauf kommt es bei einer Entgiftung nun wirklich an?


Diese Fragen und noch einige mehr
beantworte ich Dir in meinem
exklusiven Praxis-Video-Tutorial.

Weitere Videos zum Thema der Umweltgifte und deren Auswirkungen

"Was enthalten die Covid-19-Impfstoffe wirklich ?"

Seit Anfang 2021 werden der Bevölkerung auf der ganzen Welt verschiedene Impfstoffe gegen das sogenannte „Coronavirus SARS-CoV-2“ mehr oder weniger vehement empfohlen. In den Massenmedien werden die mit einer Notzulassung innerhalb von nur wenigen Monaten auf den Markt gebrachten Impfstoffe als sicher und zuverlässig im Kampf gegen das „neuartige Virus“ angepriesen. Obwohl das Ende der „Pandemie“ und die Rückkehr zur „Normalität“ immer wieder als Belohnung nach einer Impfung in Aussicht gestellt wurde, wachsen innerhalb der Bevölkerung Skepsis und Widerstand gegen den zunehmenden Impf-Druck.

weiterlesen

Der Grund: Immer mehr Fälle schwerwiegender „Nebenwirkungen“ bis hin zu tödlichen Folgen weltweit. Trotz medial weiterhin propagierter Massenimpfkampagnen stellen immer mehr Menschen öffentlich berechtigte Fragen zu den Inhaltsstoffen dieser neuartigen mRNAImpfstoffe.

Und vor allem Ärzte und Wissenschaftler stehen vor einer Gewissensfrage. In der nachfolgenden kompakten Zusammenstellung findest Du aktuelle Video-Beiträge und PDF-Skripte von unabhängigen Forschern, welche die Impfstoffe genauer unter die Lupe genommen haben. Dieses Wissen soll Dir bei einer kompetenten Impfentscheidung behilflich sein.

Der Säure-Basen-Haushalt  -  Schlüssel für deine Gesundheit

„Wir sind alle übersäuert!!“ „Fleischnahrung macht sauer und Gemüsenahrung macht basisch!“ „Eine Gewebe-Übersäuerung ist DIE Hauptursache für viele Zivilisationskrankheiten!“ Diese typische Schwarz-Weiß-Malerei bezogen auf unseren Säure-Basen-Haushalt, (nach dem Motto: Säuren = schlecht ; Basen = gut) ist nicht nur falsch, sondern hat gleichzeitig auch dazu geführt, dass viele gesundheitsbewusste Menschen ihre Gesundheit leider unwissend geschädigt haben.

weiterlesen

Es ist ein präzises wissenschaftliches System, was das bisherige Konzept von Krankheit komplett umgekehrt, nämlich die Vorstellung, dass die „Krankheit“ eine eigenständige Entität ist, ein Defekt des Körpers oder gar eine Attacke seitens krankmachender Erreger von außen. Es geht hier um eine grundlegende Erneuerung unseres alten mechanistischen Weltbildes der falschen oder bösen Krankheitsprozesse, welche den betroffenen Menschen per Zufall ereilen. Das System der 5 Biologischen Naturgesetze erlaubt uns dagegen die intelligente Logik hinter all den Körperprozessen genau zu verstehen, die wir bisher „Krankheit“ genannt haben. Keine Hypothese mehr über mitursächliche Faktoren, multifaktorielle Theorien, „essenzielle“ oder „idiopathische“ Ätiologien, sondern eine präzise Erklärung des jeweiligen Symptoms und seines dynamischen Verlaufs bei jedem einzelnen Menschen.

Elektrosmog - Die unsichtbare Gefahr

Die Gefahren von Elektrosmog wurden lange Zeit unterschätzt, weil die
meisten Menschen diese genau wie in der Luft befindliche Schwermetalle
oder Parasiten nicht mit ihren Sinnen wahrnehmen können. Doch leider
wird immer offensichtlicher, dass die unsichtbaren Gefahren von
Elektrizität und Mobilfunk für unsere Gesundheit nicht nur real sind,
sondern mit dem neuen 5G-Standard sogar noch erheblich größer werden.
Mittlerweile sind wir diesen Feldern rund um die Uhr mehr oder weniger
schutzlos ausgesetzt.

weiterlesen

Umso wichtiger ist es daher für jeden gesundheitsbewussten Menschen zu verstehen, wie sich elektromagnetische Felder auf unsere körperliche und geistige Gesundheit auswirken und wie wir uns vor ihren negativen Langzeitfolgen wirkungsvoll schützen können.


In meinem dreiteiligen Online-Seminar kannst Du u.a. lernen, warum der Mensch primär kein biochemisches, sondern vielmehr ein elektromagnetisches Wesen ist und was genau den künstlichen Elektrosmog so gefährlich für uns macht, d.h. wie elektromagnetische Felder auf unsere Zellbiologie einwirken und welche Symptome dadurch entstehen können. Natürlich werde ich Dir auch verraten, wie wir uns ganz praktisch vor der unsichtbaren E-Smog-Gefahr im modernen Alltag Zuhause, bei der Arbeit und unterwegs wirkungsvoll schützen können.

Aluminium - sein Gefahrenpotential für unsere Gesundheit

Hast Du gewusst, dass Aluminium das dritthäufigste Element in der Erdkruste nach Sauerstoff und Silizium ist? Dennoch wurde Aluminium, das in der Natur fast ausschließlich in Form von chemischen Verbindungen vorkommt, erst relativ spät, im frühen 19. Jahrhundert entdeckt. Mit Beginn des 20. Jahrhunderts setzte die industrielle Massenproduktion ein und heute, zu Beginn des 21. Jahrhunderts, leben wir tatsächlich im Aluminium-Zeitalter.

weiterlesen

Natürlich hat Aluminium für unzählige Industrieanwendungen große Vorteile. Es gibt aber auch immer mehr Nachteile – vor allem für unsere Gesundheit. Für welche Schäden Aluminium in unserem Körper verantwortlich ist und an welchen Symptomen Du diese erkennen kannst, erkläre ich Dir in folgendem Video.

Die Blei-Falle

Hast Du gewusst, dass BLEI als die zweitgiftigste Substanz auf dieser Welt gilt? Die Kenntnis über seine giftige Wirkung ist bereits Jahrtausende alt. So wird u.a. der Untergang des Römischen Reiches mit einer zunehmenden chronischen Bleivergiftung der römischen Oberschicht in Verbindung gebracht. Wenn Du jetzt denkst, dass dies lange her ist und uns in der heutigen Zeit nicht betrifft, dann muss ich Dich leider enttäuschen.

weiterlesen

Fakt ist: Jeder Europäer nimmt aktuell durchschnittlich 200 Mikrogramm Blei pro Tag in seinen Körper auf. Und Blei besitzt im menschlichen Körper eine Halbwertszeit von ca. 20 bis 30 Jahren! Mit anderen Worten: Wir befinden uns in einer regelrechten Blei-Falle! Nähere Hintergründe dazu erfährst Du in meinem Video.

Quecksilber - die schleichende Vergiftung

Quecksilber ist das giftigste nicht-radioaktive Element auf der Welt. Hättest Du das gedacht? Leider sind wir tagtäglich von unzähligen Quecksilberquellen umgeben, allen voran unserer Atemluft, unserem Trinkwasser und unserer Nahrung. Die somit zwangsläufig erhöhte Belastung mit Quecksilber führt zu einer über die Jahre schleichende Vergiftung. Im Gehirn hat es z.B. eine extrem lange Halbwertszeit von 18 bis 30 Jahren. Quecksilber ist in fast jedem Menschen in den westlichen Industrieländern zu finden, wenn man danach suchen würde.

weiterlesen

Da auch eine Quecksilberbelastung für unsere biologischen Sinnesorgane nicht wahrnehmbar ist, gilt es, seinen eigenen Verstand einzusetzen und sich über mögliche Gefahrenquellen ausreichend zu informieren. Wie Du die entsprechenden Belastungsquellen im Alltag besser erkennen kannst, erkläre ich Dir in diesem Video.

Sofortige Verbesserung der Volksgesundheit durch diese Maßnahme

Wie könnte man die Gesundheit eines ganzen Volkes sofort verbessern? Durch Zwangs-Impfungen mit toxischen Substanzen, wie es aktuell in Form der Corona-Hysterie geplant ist? – Wohl kaum. Wie es um unsere Volksgesundheit aktuell steht, zeigt sich in der raschen Zunahme chronischer komplexer Symptombilder, wie z.B. Allergien, Diabetes, Übergewicht, Tumorerkrankungen oder Herz-KreislaufErkrankungen, zunehmend auch bei jüngeren Menschen.

weiterlesen

Auch die durchschnittliche Lebenserwartung nimmt hierzulande wieder stetig ab, nachdem sie in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich gestiegen war.
Wenn Du erfahren möchtest, wie wir alle durch eine einfache Maßnahme relativ schnell unsere Gesundheit verbessern können, schaue Dir das nebenstehende Video an.

Umweltgifte - Die 5 gefährlichsten Giftstoffe im Alltag

Wir leben heute im sogenannten „postindustriellen“ oder auch „Informationszeitalter“, das in der westlichen Gesellschaft das „Industriezeitalter“ von 1760 bis etwa 1970 ablöst, aus dem viele neue Erkenntnisse in der Medizin und Hygiene stammen, die zu einem enormen Bevölkerungs- und Städtewachstum in bisher unbekannter Höhe führten.

weiterlesen

Gleichzeitig wurde unsere Gesellschaft vor neue Herausforderungen gestellt, denn eine Folge der Industrialisierung waren enorme Umweltverschmutzungen. Und damit haben wir sprichwörtlich die Büchse der Pandora geöffnet. Was ich konkret damit meine, erfährst Du im nachfolgenden Video.

Die 7 Gefahren von Schwermetallen

(Schwer-)metalle sind sowohl ein Segen für den technischen Fortschritt als auch ein Fluch für unsere biologische Gesundheit. Die für jedermann offensichtlichen Gefahren für Leib und Leben gehen von Dingen wie Waffen und Munition aus. Doch wie verhält es sich mit den Gefahren durch Metalle, wenn diese täglich von uns in mikroskopisch kleinen Portionen aufgenommen werden: über Atemluft, Trinkwasser und Nahrung?

weiterlesen

Was geschieht, wenn diese sich in den verschiedenen Organen unseres Körpers ablagern? – Und was ist, wenn der Zusammenhang zwischen der Vergiftung mit Schwermetallen und den daraus resultierenden fatalen Folgen bzw. Beschwerdebildern nicht mehr so offensichtlich ist?


Welche 7 Gefahren von Schwermetallen für unseren Körper ausgehen, erkläre ich Dir ausführlich im nebenstehenden Video.

Haftungsausschluss: 

Die Inhalte auf diesen Seiten sind als zusätzliche Gesundheitsinformationen zu betrachten und ersetzen keine medizinischen Ratschläge von Ärzten oder Therapeuten.

Was heißt Entgiftung und worauf kommt es hierbei wirklich an?