Hast Du gewusst, dass das Wort „Patient“ aus dem Lateinischen stammt und übersetzt „der Geduldige bzw. derjenige, der etwas erduldet“ heißt ?

Vielen Menschen ist leider immer noch nicht bewusst, dass wir es im heutigen „Gesundheitssystem“ mit einem Rollenspiel zu tun haben. Auf der einen Seite befindet sich der „wissenden“ Experte in Form des Arztes, Zahnarztes, Heilpraktikers oder sonstigen Therapeuten und auf der anderen Seite haben wir den meist „unwissenden“ und dadurch bedingt auch unmündigen Patienten, der häufig kritiklos sämtliche Therapieverfahren und die damit verbundenen Nebenwirkungen und Risiken einfach über sich ergehen lässt.

Dabei trägt der betroffene Patient die alleinigen negativen Konsequenzen für seine eigene Gesundheit, wenn das jeweilige Verfahren scheitern sollte. Offensichtlich sind mit der „Patientenrolle“ aber auch bestimmte Vorteile verknüpft, weswegen leider immer noch sehr viele Menschen an diesem ungleichen Rollenspiel teilnehmen. 

Welches die aus meiner Sicht 5 wichtigsten Vorteile sind, die ein Patient aus „seiner“ Krankheit beziehen kann, erkläre ich dir im Video.

Folge meiner Arbeit

Über den Autor

Raik Garve ist seit 2005 Gesundheitslehrer und Dozent in der Erwachsenenbildung. In seinen im gesamten deutschsprachigen Raum gehaltenen Vorträgen, Seminare und Webinaren vermittelt er seit vielen Jahren verständlich und praxisnah das gesamte Spektrum der Schul-, Natur- und Informationsmedizin. Das Ziel seiner Arbeit ist die Synthese von Erkenntnissen der klassischen Lehrschulmedizin mit der Jahrtausende alten Erfahrungsheilkunde zu einem für jeden Menschen leicht nachvollziehbaren und praktischen im Alltag umsetzbaren Gesamtkonzept. Mit diesem Wissen kann jeder zum Experten für die eigene Gesundheit werden.

Ähnliche Beiträge

Das Geheimnis wahrer Selbstheilung und Verjüngung