Was Dich gesund erhält – Frau im Handstand auf einem Stein

Was Dich gesund erhält – Was kostet wahre Heilung wirklich?

Raik Garve

Minuten Lesedauer

Hast Du Dir schon einmal tiefer bewusst gemacht, was Dich wahrhaft gesund erhält und wie viel Dir Deine eigene Gesundheit wirklich wert ist? – Es heißt ja nicht umsonst: „Gesundheit ist nicht alles im Leben, doch ohne Gesundheit ist alles nichts.“

Ein kranker Mensch wünscht sich meist nichts sehnlicher, als von seinem Leid befreit zu sein und wieder gesund zu werden. Durch Wünschen allein lassen sich „Krankheiten“ jedoch nicht verhüten oder gar heilen. Dafür braucht es wesentlich mehr.

Was Dich Dein eigener Heilungs- und Genesungsprozess in Wahrheit kostet, erkläre ich Dir in diesem Blogartikel und im Video.


Inhaltsübersicht

Hier kannst Du das Video zum Blogartikel anschauen.

Was Dich gesund erhält ...

Ich kann die eingangs gestellte Frage, wie viel Dir Deine eigene Gesundheit wirklich wert ist, auch anders formulieren: Weißt Du, was Dich wirklich gesund erhält und bist Du auch bereit, den Preis dafür zu bezahlen? Dabei meine ich mit Gesundheit nicht irgendeine Ware, die Du irgendwo kaufen kannst. Eben das ist ja der weit verbreitete große Trugschluss.

Gesundheit kannst Du weder im Krankenhaus noch in irgendeiner Arztpraxis kaufen. Die wirksamste Medizin ist Deine tägliche Lebensweise – es sind Deine Denk- und Handlungsgewohnheiten. Und dafür kannst nur Du selbst etwas tun, auch wenn es manchmal etwas unbequem erscheint.

Gesundheit spiegelt sich vor allem auch in der Qualität Deiner Beziehungen wider: Deiner Beziehung zu Dir selbst, zu anderen Menschen und zum Kosmos. Dabei geht es um dynamische Prozesse und nicht irgendwelche statischen Zustände, die mit der Diagnose „gesund“ oder „krank“, „arbeitsfähig“ oder „arbeitsunfähig“ beschrieben werden können.


Was ist Gesundheit?

Gesundheit wird heute als Ausschlussdiagnose über die Abwesenheit von Krankheit definiert. Wir wissen nur selten, was uns gesund erhält und auch nicht so wirklich, was überhaupt wahre Gesundheit ist. Wir können eigentlich immer nur sagen, wenn wir krank sind. Dabei ist krank sein nur eine Abweichung von Gesundheit. Es gibt noch andere Nicht-Gesundheitszustände.

Die 5 biologischen Naturgesetze vermitteln uns zum ersten mal klinisch messbare Parameter für Gesundheit. Wir sind zum Beispiel gesund, wenn unser System frei zwischen Tag- und Nachtrhythmus, zwischen Sympathikus und Parasympathikus, schwingen kann.

Letztlich ist Gesundheit die Grundvoraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben – also das Gegenteil von einem fremdbestimmten Leben. Wenn Du nicht gesund bist, bist Du abhängig von Ärzten oder Therapeuten sowie deren Behandlungen oder Medikamenten. Und damit bist Du niemals frei.


Woher weißt Du, was Dich gesund erhält?

Wenn Du selbstbestimmt leben möchtest, dann musst Du gut für Dich selbst sorgen. Du musst Dir zunächst das notwendige Wissen darüber aneignen, was Dich gesund erhält.Du musst lernen, auf Deine innere Stimme und die Zeichen Deines Körpers zu hören. Und Du musst dann auch dementsprechend leben.

Das ist auch das Thema dieses Blogartikels: Was kostet wahre Heilung wirklich? Anders ausgedrückt: Was ist Dir Deine Gesundheit wert?

Es geht vor allem um Wertschätzung. Deine Wertschätzung Dir selbst gegenüber bestimmt Deinen Selbstwert. Und damit sind wir auch schon bei der alles entscheidenden Frage: Wie wichtig bist Du Dir selbst?

Nur wenn Du Dir selbst wichtig genug bist, kann es Dir gut gehen. Und nur, wenn es Dir gut geht, kann es auch den Menschen in Deiner Umgebung gut gehen. Nur dann kannst Du auch ihnen helfen. Das ist zugleich auch eine Antwort auf die Frage: Warum tust Du etwas? Warum tust Du, was Dich gesund erhält?

Ohne diese innere Motivation handeln wir fremdbestimmt. Wir Menschen sind aber keine leblosen Automaten, sondern beseelte Wesen, deren Leben einen Sinn braucht. Daher braucht es für ein gesundes Leben auch unbedingt Deine Wertschätzung für Dich selbst und gute Beziehungen zu Deinem Umfeld.


Was kostet wahre Heilung wirklich?

Gesund bleiben - Frau mit Einkaufskorb

Die „Kosten“ für Deine Genesung umfassen zwei Aspekte: Deinen Aufwand im Sinne Deiner Anstrengung und Deiner Zeit. Beides musst Du in diesem Prozess bereit sein, auf den folgenden drei Ebenen zu investieren:


Was Dich gesund erhält – Ebene 1:

Die tiefere Beschäftigung mit den Naturgesetzen der Selbstheilung. Warum ist das so wichtig? Du gewinnst dadurch einerseits mehr Vertrauen in Dich selbst und Deine Fähigkeiten sowie andererseits in die Natur und ihre sinnvollen natürlichen Prozesse.

Wir leben in einem Kosmos, also in einer Ordnung. Wenn Du Dich ihr unterordnest, indem Du ihre Gesetzmäßigkeiten besser verstehst, bekommst Du ein tieferes Vertrauen in das große Ganze.


Was Dich gesund erhält – Ebene 2:

Wenn Du weißt, wie die Naturgesetze wirken, verlierst Du natürlich auch Deine unbegründeten Ängste vor irgendwelchen sogenannten Krankheiten bzw. vor den mit der Diagnosestellung verbundenen Prognosen. Du wirst wieder Teil der kosmischen Ordnung und unterliegst weniger dem Chaos-, Zufalls- und Schicksalsdenken.

Natürlich musst Du auch aktiv werden und Deine eigenen Gewohnheits- und Handlungsmuster einmal komplett hinterfragen. Ich sage immer zur Veranschaulichung: Dein aktueller Gesundheitszustand ist das Resultat Deiner in den letzten drei bis sechs Monaten gelebten Gewohnheiten im Denken, Fühlen und Handeln.

Warum ist es so wichtig, sich diese Gewohnheiten sehr bewusst zu machen? – Die Gewohnheitsmuster, die jeder von uns hat, bilden einen ganz wichtigen Rahmen, der Heilungsprozesse entweder unterstützt oder blockiert.

Weil dieses Thema für unsere Gesundheit so wichtig ist, habe ich dazu ein spezielles Online-Seminar mit dem Titel Das Geheimnis wahrer Selbstheilung“ erstellt, zu dem Du Dich hier kostenlos anmelden kannst. Du erfährst dort, worauf es bei diesem bestimmten Rahmen ankommt und wie Du ihn mittels fünf Säulen so erschaffst, dass das Programm der Selbstheilung in Deinem Körper ungestört ablaufen kann.


Was Dich drittens gesund erhält – Ebene 3:

Last but not least stellt sich die große Frage nach dem Sinn: Was motiviert Dich, wieder gesund zu werden?

Nach dem Verständnis der Naturgesetze und neben der Machbarkeit ist der Sinn unabdingbarer Teil der Salutogenese, der Lehre von Gesundheit.

Salutogenese: Wie entsteht Gesundheit?
Salutogenese: Wie entsteht Gesundheit? Wenn diese drei Aspekte zusammenkommen – also das Gefühl der Sinnhaftigkeit, das Gefühl der Verstehbarkeit oder des Verständnisses und das Gefühl der Machbarkeit oder Handhabbarkeit –, dann wird das in der Medizin Salutogenese genannt: die Lehre von Gesundheit. Es ist das Gegenteil von Pathogenese, der Lehre von Krankheiten.

Wenn Du nicht weißt, warum Du wieder gesund werden willst, erschwert das Deinen Genesungsprozess erheblich. Wenn Du keinen tieferen Sinn in Deinem Handeln siehst, bist Du auch nicht ausreichend motiviert, Deinen Heilungsprozess zum Beispiel durch neue Gewohnheiten zu unterstützen.

Wahre Heilung ist ja niemals reiner Selbstzweck, sondern dient immer dem großen Ganzen. Und damit Du ihm besser dienen, Dich darin verwirklichen und Dein tiefes Innere zum Ausdruck bringen kannst, musst Du gesund sein.


Fazit: Illusion von Gesundheit

Mir ist bewusst, dass ich Dir hier einen Idealzustand schildere. Das Problem ist, dass viele Menschen glauben, sie würden etwas für ihre Gesundheit tun, tun es aber eigentlich überhaupt nicht.

Sie meinen tatsächlich, es reiche aus, in die Krankenkasse einzahlen. Ich kenne selbst solche Menschen, die allen Ernstes glauben, dass sie mit ihren regelmäßigen hohen Monatsbeiträgen im Grunde vor Krankheiten geschützt wären.

Viele verstehen nicht, dass die Krankenkassenbeiträge nicht der Prävention dienen und sie machen sich nicht bewusst, dass damit auch keine Änderung der individuellen täglichen Lebensweise verbunden ist, sondern sie wiegen sich in einem falschen Sicherheitsgefühl: Wenn mal etwas sein sollte, dann ist ja jemand da, der für die Heilung bezahlt.

Denn die heutige Medizin kommt ja erst dann ins Spiel, wenn etwas passiert ist oder jemand bereits stärkere Beschwerden hat.

Das heutige Gesundheitssystem funktioniert nach der Reparatur-Mentalität. Es liefert eine kostenpflichtige Dienstleistung, wenn bereits etwas kaputt ist. Mittels der entsprechenden Therapie wird dann versucht, die körperlichen oder seelischen Krankheitssymptome zu behandeln.

Ein weiteres großes Problem ist, dass sich die Menschen oft nicht bewusst sind, dass die heute verwendeten Therapien zumeist mit sehr vielen und zum Teil unbekannten Nebenwirkungen sowie Komplikationen verbunden sind. Und das ist oft der Beginn einer längeren Krankheitskarriere.

Daher lade ich Dich zu meinem Webinar Das Geheimnis wahrer Selbstheilung“ ein, dass Du Dir über diesen Link völlig kostenlos anschauen kannst. Du erfährst dort, wie Du Dir selbst die Voraussetzungen schaffst, damit das natürliche Programm der Selbstheilung in Deinem Körper ungestört ablaufen kann.

Über den Autor RAIK GARVE

Raik Garve ist seit 2005 Gesundheitslehrer und Dozent in der Erwachsenenbildung. In seinen im gesamten deutschsprachigen Raum gehaltenen Vorträgen, Seminare und Webinaren vermittelt er seit vielen Jahren verständlich und praxisnah das gesamte Spektrum der Schul-, Natur- und Informationsmedizin. Das Ziel seiner Arbeit ist die Synthese von Erkenntnissen der klassischen Lehrschulmedizin mit der Jahrtausende alten Erfahrungsheilkunde zu einem für jeden Menschen leicht nachvollziehbaren und praktisch im Alltag umsetzbaren Gesamtkonzept. Mit diesem Wissen kann jeder zum Experten für die eigene Gesundheit werden.

Werde Experte für Deine Gesundheit

Weitere spannende Beiträge

Das Geheimnis wahrer Selbstheilung und Verjüngung

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner