Einerseits wird vielerorts immer noch propagiert, wie gesund Vollkornkost aufgrund seines hohen Ballaststoffanteils für die Darmgesundheit sein soll. Andererseits leiden aber immer mehr Menschen an einer sog. Glutenunverträglichkeit und müssen entsprechend auf besonders glutenhaltige Produkte verzichten.

Dabei wird Gluten als bekanntester Vertreter der sog. Lektine meines Erachtens stark überschätzt, denn es gibt noch weitere und für die Gesundheit des Menschen viel problematischere Lektine, die sich nicht im Mehl, sondern v.a. in der Schale und den Kleien des vollen Korns befinden.

Welche krankheitserregenden Wirkungen Vollkornkost (viele Lektine) haben können, erkläre ich dir ausführlich im Video.

Folge meiner Arbeit

Über den Autor

Raik Garve ist seit 2005 Gesundheitslehrer und Dozent in der Erwachsenenbildung. In seinen im gesamten deutschsprachigen Raum gehaltenen Vorträgen, Seminare und Webinaren vermittelt er seit vielen Jahren verständlich und praxisnah das gesamte Spektrum der Schul-, Natur- und Informationsmedizin. Das Ziel seiner Arbeit ist die Synthese von Erkenntnissen der klassischen Lehrschulmedizin mit der Jahrtausende alten Erfahrungsheilkunde zu einem für jeden Menschen leicht nachvollziehbaren und praktischen im Alltag umsetzbaren Gesamtkonzept. Mit diesem Wissen kann jeder zum Experten für die eigene Gesundheit werden.

Ähnliche Beiträge

Das Geheimnis wahrer Selbstheilung und Verjüngung