In der Naturheilkunde nimmt unser Darm eine besondere Stellung ein, weswegen dann auch gerne vom DARM als der Wurzel der Pflanze Mensch gesprochen wird. Und wenn die Wurzel einer Pflanze erkrankt ist, dann wird logischerweise auch der Rest der Pflanze schnell in Mitleidenschaft gezogen. 

Zu Beginn einer entsprechenden Wurzelerkrankung unseres Darmes steht immer eine sog. Dysbiose, was nichts anderes bedeutet als eine gravierende Milieu-Veränderung der Darmflora. Die Folgen davon können dann wirklich fatal sein: z.B. allgemeiner Energiemangel, erhebliche Stimmungsschwankungen bis hin zu vermehrter Aggression und ein Gefühl von Nebel im Kopf.

Wie genau es zu solch einer schwerwiegenden Milieu-Verschiebung im Darm kommen kann und welche 6 Ursachen für eine Darm-Dysbiose hierbei die entscheidende Rolle spielen, erkläre ich dir im Video.

Folge meiner Arbeit

Über den Autor

Raik Garve ist seit 2005 Gesundheitslehrer und Dozent in der Erwachsenenbildung. In seinen im gesamten deutschsprachigen Raum gehaltenen Vorträgen, Seminare und Webinaren vermittelt er seit vielen Jahren verständlich und praxisnah das gesamte Spektrum der Schul-, Natur- und Informationsmedizin. Das Ziel seiner Arbeit ist die Synthese von Erkenntnissen der klassischen Lehrschulmedizin mit der Jahrtausende alten Erfahrungsheilkunde zu einem für jeden Menschen leicht nachvollziehbaren und praktischen im Alltag umsetzbaren Gesamtkonzept. Mit diesem Wissen kann jeder zum Experten für die eigene Gesundheit werden.

Ähnliche Beiträge

Das Geheimnis wahrer Selbstheilung und Verjüngung