Was es statt dessen nur gibt, in der Vergangenheit gab und in Zukunft immer geben wird sind Symptome, wobei das Wort Symptom aus dem Griechischen stammt und übersetzt „zufallsbedingter Umstand“ bedeutet.

D.h. hinter jedem sicht- und fühlbaren Symptom verbirgt sich eine Ursache, die es in Abhängigkeit vom jeweiligen Symptom (=Auswirkung) stets individuell zu betrachten und herauszufinden gilt. Da Symptome die Sprache unseres Körpers sind, mit der er mit uns kommuniziert, sollte jeder gesundheitsbewusste Mensch die tiefer liegenden Botschaften der Symptome verstehen, um so den Bedürfnissen seines eigenen Körpers gerecht zu werden.

Welche Botschaften das genau sein können, verrate ich dir in meinem Video.

Folge meiner Arbeit

Über den Autor

Raik Garve ist seit 2005 Gesundheitslehrer und Dozent in der Erwachsenenbildung. In seinen im gesamten deutschsprachigen Raum gehaltenen Vorträgen, Seminare und Webinaren vermittelt er seit vielen Jahren verständlich und praxisnah das gesamte Spektrum der Schul-, Natur- und Informationsmedizin. Das Ziel seiner Arbeit ist die Synthese von Erkenntnissen der klassischen Lehrschulmedizin mit der Jahrtausende alten Erfahrungsheilkunde zu einem für jeden Menschen leicht nachvollziehbaren und praktischen im Alltag umsetzbaren Gesamtkonzept. Mit diesem Wissen kann jeder zum Experten für die eigene Gesundheit werden.

Ähnliche Beiträge

Das Geheimnis wahrer Selbstheilung und Verjüngung