Viele Menschen in unserer heutigen ruhelosen und hektischen Leistungsgesellschaft befinden sich tagtäglich am Rand der totalen chronischen Erschöpfung. Wir akzeptieren dies still und glauben, dass dies zum „modernen“ Leben eben einfach dazugehöre.

Das Erstaunliche bei dieser Art von „moderner“ Epidemie ist jedoch die Tatsache, dass die tieferen Ursachen hierfür nur in den wenigsten Fällen allein auf der rein körperliche Ebene zu finden sind. Denn bevor es zum totalen körperlichen Zusammenbruch kommt, haben sich davor schon geistig-emotionale Erschöpfungszustände eingestellt, die dann in der letzten Konsequenz auch den grobstofflichen Körper in die Knie zwingen. 

Um welche geistig-emotionalen Hintergründe einer chronischen Erschöpfung es sich hierbei genau handelt, erfährst Du im neben stehende Video.

Folge meiner Arbeit

Über den Autor

Raik Garve ist seit 2005 Gesundheitslehrer und Dozent in der Erwachsenenbildung. In seinen im gesamten deutschsprachigen Raum gehaltenen Vorträgen, Seminare und Webinaren vermittelt er seit vielen Jahren verständlich und praxisnah das gesamte Spektrum der Schul-, Natur- und Informationsmedizin. Das Ziel seiner Arbeit ist die Synthese von Erkenntnissen der klassischen Lehrschulmedizin mit der Jahrtausende alten Erfahrungsheilkunde zu einem für jeden Menschen leicht nachvollziehbaren und praktischen im Alltag umsetzbaren Gesamtkonzept. Mit diesem Wissen kann jeder zum Experten für die eigene Gesundheit werden.

Ähnliche Beiträge

Das Geheimnis wahrer Selbstheilung und Verjüngung