Bildung und Bewusstsein

Gedanken zu einem menschlicheren Bildungssystem

Interview: Der Schlüssel ins Goldene Zeitalter

Viele Negativtrends in unserer heutigen Gesellschaft sind nur der äußerlich sichtbare Ausdruck von Störungen im individuellen wie auch kollektiven Innenleben der Menschen. Diese auch als Normopathie bezeichnete zwanghafte Anpassung vieler Menschen an kranke gesellschaftliche Verhältnisse erfolgt hauptsächlich aus Angst vor Ablehnung und Ausgrenzung und ist lediglich eine Folge unserer Natur- und Selbstentfremdung. 

weiterlesen

Wenn wir in ein Goldenes Zeitalter gelangen wollen, so müssen wir endlich den Teufelskreis dieser Normopathie durchbrechen, denn die wahren Wachstumsengpässe liegen heute v.a. im geistig-psychischen Bereich. Hierzu zählen nicht verarbeitete Bindungstraumata aus der Kindheit und eine daraus resultierende Unreife, Gefühlspanzerung und Empathielosigkeit als spätere Erwachsene. Der Schlüssel ins Goldene Zeitalter besteht aus insgesamt 4 einfachen Schritten, wobei unsere Kinder und unser Umgang mit ihnen hier die entscheidende Rolle spielen. Eine positive Veränderung der gesellschaftlichen Verhältnisse ist möglich, allerdings müssen wir hierzu erst einmal in unserem eigenen Innenleben aufräumen. Was es damit konkret auf sich hat, erfährst Du im Interview..

Unser Einstieg in ein ganzheitliches Bewusstseinszeitalter

Immer mehr Menschen spüren intuitiv, dass große Veränderungen in naher Zukunft für unsere bisherigen Gesellschaftsordnung bevorstehen, denn schließlich offenbart sich uns das noch vor wenigen Jahren für die Mehrheit der Menschheit „unsichtbare“ Herrschafts- und Kontrollsystem im Rahmen der Pandemie-Krise 2020 - 22 nun immer schneller und zeigt sein wahres und Menschen verachtendes Gesicht. Das ist im ersten Moment zwar ein großer Schock für viele, aber offensichtlich notwendig, damit die alten und völlig verkrusteten Systemstrukturen aufgebrochen werden können und endlich ein frischer und neuer Wind wehen kann.

weiterlesen

Bevor wir in ein ganzheitliches Bewusstseinszeitalter eintauchen können, müssen wir uns aber erst einmal darüber vollumfänglich bewusst werden, wie wir uns bisher in einer Art von Wachhypnose befunden haben und darüber heimlich von fremden Kräften zu unseren Ungunsten manipuliert wurden. Erst dann sind wir wirklich in der Lage, unsere wahre innere Macht zu erlangen und grundlegende Denk- und Verhaltensänderungen vorzunehmen. Das Schöne an unserer jetzigen Zeitqualität ist aber auch der Umstand, dass dieser Prozess von natürlichen kosmischen Großzyklen begleitet und unterstützt wird, so dass wir mit kosmischem Rückenwind einen grundlegenden Bewusstseinswandel auf vielen Ebenen vollziehen können. Worum es für uns dann in der Zukunft wirklich gehen wird, erfährst Du im neben stehenden Online-Seminar:


Unsere Welt - ein vernetztes System

Laut Aussage von Experten verdoppelt sich die der Menschheit zur Verfügung stehende Datenmenge im Rahmen des heutigen (digitalen) Informationszeitalters in immer kürzeren Zeitabständen, während gleichzeitig die Ohnmacht gegenüber dieser Informationssintflut bei vielen Menschen stetig ansteigt. Denn ganz offensichtlich macht uns das zur Verfügung stehende Mehr an Daten nicht unbedingt informierter, sondern im Gegenteil noch verwirrter im Umgang mit der zunehmenden Komplexität unserer Welt..

weiterlesen

Die gute Nachricht lautet aber, dass es bereits heute sehr nützliche und effektive Werkzeuge gibt, die uns dabei helfen können, die Beschränktheit unseres bisherigen Denkens zu überwinden und eine völlig neue Art des Denkens im Umgang mit der Komplexität unserer Gesellschaft zu entwickeln.
Im neben stehenden 3-teiligen Online-Video-Seminar werde ich dir daher aufzeigen, wie Du deine bisherige Denkgeschwindigkeit weiter beschleunigen kannst und effektiv mit deinen eigenen Lebensressourcen so umgehst, dass Du dadurch deine Ziele wesentlich schneller und leichter erreichen kannst. Auch wirst Du erfahren, woher unsere heutige getrennte Weltwahrnehmung herrührt, was die typischen 3 Lernhindernisse inklusive ihrer Lösungen sind, welche 6 grundlegenden Lerngesetze Du kennen solltest und als besonderer Höhepunkt was die Königsdisziplin eines effektiven Lernens ist. Es erwartet dich also ein Koffer vollgepackt mit innovativen Werkzeugen für deinen neuen Umgang mit der Komplexität des heutigen Informationszeitalters.

Grundlagen einer selbstbestimmten Bildung 

Kinder folgen in ihrer Entwicklung einem inneren Plan, d.h. sie wollen lernen, genauso wie sie laufen, sprechen und Fahrrad fahren lernen wollen. Man muss sie dazu genauso wenig zwingen wie zum Essen, sondern ihnen nur eine reichhaltige Auswahl an Möglichkeiten und Unterstützung bieten. Die Annahme, man bräuchte dazu eine Schule oder besonders ausgebildete Experten (=Lehrer) ist ein fataler Irrtum. Kinder brauchen für ihre Entwicklung zu einem perfekten Menschen lediglich ein liebevolles Umfeld in Form von menschlichen Eltern oder anderen vertrauenswürdigen Bezugspersonen, die sie liebevoll begleiten und unterstützen. 

weiterlesen

Dagegen konzentriert sich heutiger „moderner“ Schulunterricht so sehr auf rein theoretische und abstrakte Inhalte, dass viele Menschen nach Beendigung ihrer Schulkarriere zu lebensunfähigen Geisteskrüppeln werden. Wenn Schüler etwas lernen sollen, dann brauchen sie dazu die realen Dinge und Gegenstände des Lebens, mit denen der Unterricht zu tun haben sollte. Reine Theorieausbildung ist Mord an der Lebendigkeit des Geistes. Noch bis vor ganz kurzer Zeit haben Kinder hauptsächlich von ihren eigenen Eltern, Verwandten, dem ganzen Dorf und im individuellen Kontakt mit einem Meister oder einer Meisterin gelernt. D.h. Kinder gehörten bis vor relativ kurzer Zeit noch zum realen Alltagsleben dazu. Heutzutage leben Schulkinder aber mehr in ihrer eigenen, künstlichen Welt, in der das, was sie ohne realen Bezug zur Wirklichkeit lernen, zunächst nur dazu dient, sie zu bewerten und einzuteilen. So kommt es dann, dass junge Menschen nach Ende der Schulpflicht oft keinerlei Zugang mehr zu dem haben, was sie auf diesem Planeten eigentlich anfangen wollten bzw. was ihnen Freude macht. Im neben stehende Online-Seminar erfährst Du daher, was am heutigen Schulsystem komplett anders sein müsste, welche 3 Voraussetzungen Kinder für die Schule überhaupt mitbringen müssen, damit sie erfolgreich lernen können, was die 5 Hauptfaktoren für ein erfolgreiches Lernen sind, welche 3 hauptsächlichen Lernhindernisse es gibt, welche 6 Bereiche eine erfolgreiche Bildungsreform umfassen müsste, was genau die Königsdisziplin eines effektiven Lernens ist und wie ein Lern- und Schulsystem der Zukunft aussehen könnte.


Bewusstseinsbefreiung - Unser Weg zum ganzheitlichen Denken

Im Verlaufe von wenigen Jahrhunderten haben wir es zugelassen, dass unser individuelles wie auch kollektives Bewusstsein schrittweise von bestimmten Kräften gekapert und in ein mentales Gefängnis eingesperrt werden konnte. Dadurch bedingt hat sich auch unsere Art der Welt- und Selbstwahrnehmung stark verändert bzw. wurde extrem verzerrt. Infolge dessen brachten wir in diesem unbewussten und hypnotischen Bewusstseinszustand eine Menge an lokalen wie auch globalen Problemen und Entwicklungsengpässen (z.B. Umweltverschmutzungen, Naturentfremdung, 

weiterlesen

Technisierung) hervor, die gegenwärtig unser weiteres Überleben als Menschheit bedrohen. Unser schöpferisches Denken wurde nämlich durch verschiedene Einflussfaktoren extrem verlangsamt und gleichzeitig für die Entwicklung zerstörerischer Systeme (z.B. Waffen, Geld- und Wirtschaftssystem) missbraucht.

Wenn wir diese Probleme und Herausforderungen lösen bzw. meistern wollen, dann brauchen wir hierzu eine neue und vor allem ganzheitliche Denk- und Betrachtungsweise in Bezug auf die uns umgebende Wirklichkeit.

Auch muss hierzu zwingend unser schöpferisches Denken von den entsprechenden Denkblockaden befreit und dadurch bedingt auf eine völlig neue Bewusstseinsebene katapultiert werden. Wie genau dieser Weg zu einem ganzheitlichen Denken gelingen kann, erfährst Du im Interview.

Wahrheitsfindung - Wie genau geht das ?

Es wird mittlerweile immer offensichtlicher, dass wir in einer riesigen gesamtgesellschaftlichen Lügen-Matrix leben, die uns tagtäglich subtil manipuliert und so für unser Bewusstsein eine künstliche Realitätsblase erschafft. Dieses mentale Gedankengefängnis ist aber nur ein Konstrukt unseres Verstandes und kann so auf Dauer auch niemals wirklich den eigenen seelischen Bedürfnissen gerecht werden, denn wir Menschen brauchen für unsere seelische Entwicklung und Reifung v.a. Liebe, Ur-Vertrauen, Wahrheit und Sinn als tieferen Motivationsgrund für unser Tun.

weiterlesen

Im Gegensatz dazu erlebt unser Ego gerade in Form von sicht- und fühlbaren Symptomen wie Unzufriedenheit, Frust, Angst, Verwirrung, Ohnmacht, Wut, Trauer, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit seine persönliche Weltbildkrise. Mit den raschen globalen Veränderungen der heutigen Zeitqualität kommt unser Ego einfach nicht mehr zurecht, denn die Sicherheit in der Außenwelt löst sich gerade direkt vor unseren Augen auf. Umso wichtiger ist es daher in diesen turbulenten Zeiten für immer mehr Menschen, den Anschluss an ihre eigene Wesenheit und so auch den Weg zur eigenen inneren Wahrheit und Wahrhaftigkeit wieder zu erlangen. Wie das konkret funktionieren kann und wie du dich auf diesem Weg auch all den täglichen Manipulationen erwehren kannst, erfährst Du im Interview.


Haftungsausschluss: 

Die Inhalte auf diesen Seiten sind als zusätzliche Gesundheitsinformationen zu betrachten und ersetzen keine medizinischen Ratschläge von Ärzten oder Therapeuten.

Entdecke endlich, wer Du wirklich bist