Die 5 Bedingungen für das Programm der Selbstheilung
Wie Du ja sicherlich schon verstanden hast, ist jegliche Art von Heilung immer ein Programm der Selbstheilung. Dieses Programm ist dafür verantwortlich, das Wunden oder irgendwelche anderen Verletzungen ohne unser bewusstes Zutun von „alleine“ heilen bzw. repariert werden. Wenn es aber um Symptomatiken geht, die nicht durch eine äußerlich sichtbare Gewalteinwirkung (z.B. Sturz, Trauma etc.) entstanden sind (und dies betrifft die Mehrheit der heutigen Krankheitssymptome: z.B. Tumorerkrankungen, Allergien, Autoimmunprozesse, chronische Entzündungen usw.), spielt unsere „innere“ gedanklich-emotionale Verfassung die Hauptrolle beim Verlauf und dem Schweregrad der Symptom-Ausprägung. Welche 5 Hauptfaktoren hier eine besondere Rolle spielen, erkläre ich Dir im neben stehenden Video:

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

Was wir von 100 Jährigen lernen können
Menschen, die 100 Jahre und älter sind bzw. geworden sind und das bei bester Gesundheit, sind aus meiner Sicht die wahre Gesundheitsexperten, denn sie haben durch ihr eigenes Beispiel klar und deutlich aufgezeigt, welche Art von Lebenswandel zu gesunder Langlebigkeit führt. Also macht es doch für jeden gesundheitsbewussten Menschen Sinn, von diesen Hundertjährigen zu lernen. In Vergleichsuntersuchungen von verschiedenen Regionen (=sog. Blue Zones) auf der Welt, wo die Anzahl der über 100-Jährigen prozentual höher war als der Durchschnitt, konnten insgesamt 8 wichtige Faktoren herausgearbeitet werden, die von diesen Menschen in ihrem täglichen Leben praktiziert werden. Also alles Faktoren, die mit der angeborenen Genetik nichts zu tun haben. Welche wichtigen durch den Lebenswandel bestimmenden 8 Faktoren das genau sind, erfährst Du im Video:


Die 8 wichtigsten Ursachen einer vorzeitigen Alterung
Jeder von uns unterliegt durch das Leben bedingt insgesamt zwei Arten von Alterung:
1. Chronologische Alterung (=Jahreszahl in deinen Ausweisdokumenten)
2. Biologische Alterung (=Lebens- und Körperqualität)
Dabei hängt die Höhe unseres chronologischen Alters maßgeblich vom Zustand unserer biologischen Alterung ab. Ist dein Körper bereits durch chronische Krankheiten und Lebensumstände sehr stark ausgezehrt und verbraucht, limitiert das natürlich auch die Länge der maximal möglichen Lebensspanne. Welches die 8 wichtigsten Ursachen für eine vorzeitige biologische Alterung sind, habe ich dir im neben stehenden Video zusammengefasst:

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

Die 7 wichtigsten Maßnahmen gegen vorzeitige Alterung
Im Durchschnitt werden viele Menschen heutzutage zwar gemäß ihrem chronologischen (= kalendarischen) Alter immer älter, gleichzeitig altern aber auch bereits jüngere Menschen immer stärker in Bezug auf ihr biologisches Alter. Hierfür gibt es viele Gründe und Ursachen, wie z.B. chronischer Dauerstress, eine immense Zunahme von Umweltgiften, falsche Ernährung mit zuviel Zucker und der bereits in jungen Jahren erhöhter Medikamentenkonsum. Doch wie kannst du dich vor dieser vorzeitigen biologischen Alterung wirkungsvoll schützen ? Welche Maßnahmen sind sinnvoll, dieser Epidemie einer vorzeitigen biologischen Alterung in unserer Gesellschaft effektiv zu begegnen ? In meinem Video stelle ich Dir die meiner Meinung nach 7 wichtigsten Maßnahmen näher vor.


Die 6 größten Fortschrittsblockaden
Unsere Gesellschaft befindet sich derzeit an der Schwelle zu einer neuen Stufe der Entwicklung. Damit wir diese Stufe erklimmen können, müssen wir aber als Kollektiv bestimmte Entwicklungsengpässe überwinden lernen. Dabei stehen wir an einem echten Scheideweg: Wir haben nämlich die Möglichkeit, entweder einen technokratischen oder einen biologischen Entwicklungsweg einzuschlagen. Die Vorboten des technokratischen Weges sind z.B. Dinge wie der Ausbau des Mobilfunknetzes auf den neuen 5-G-Standard oder das immer schnellere Vorantreiben des sog. Transhumanismus und der Künstlichen Intelligenz. Ich persönlich favorisiere aber den biologischen Entwicklungsweg, der uns alle in ein völlig neues Bewusstseinszeitalter führen kann, wenn wir gemeinsam die wichtigsten 6 Fortschrittsblockaden erkennen und überwinden lernen. Welche das genau sind, verrate ich dir im Video:

Klicke aufs Bild ...

Klicke aufs Bild ...

3 Tipps für eine gesunde Ernährung
Da die Ernährung eine der wichtigsten Gesundheitssäulen ist, solltest Du diese nicht irgendwelchen fremden Experten überlassen, sondern sie zu deiner persönlichen Chefsache machen. Worauf es dabei aus meiner Sicht wirklich ankommt, habe ich Dir in meinen 3 wichtigsten Tipps für eine gesunde Ernährung zusammengefasst. Diese haben mir in den letzten Jahren sehr dabei geholfen, meine eigene Gesundheit zu stabilisieren und deutlich zu verbessern.

Klicke aufs Bild ...

Das Phantom Krankheit
Im Laufe der (Medizin-) Geschichte wurden bereits diversen Krankheiten, jedoch losgelöst vom betroffenen Individuum, die bösartigsten Eigenschaften angedichtet, was aber v.a. durch eine Politik der gezielten Angsterzeugung erreicht und leider bis zum heutigen Tage aufrecht erhalten werden konnte. Da „Krankheiten“ häufig als Schicksalsschlag gesehen werden, der völlig unberechenbar Menschen einfach so heimsucht oder gar dahinrafft, ist und bleibt dieses Thema stark angstbesetzt.
Was aber wäre, wenn all diesen Horrorgeschichten über „Krankheiten“ nur eine Sinnestäuschung in Verbindung mit einer Fehlinterpretation der Fakten zugrunde läge? Was ich genau damit meine, erfährst Du im Video.

Klicke aufs Bild ...

Der 4-Stufenplan der Transhumanisten
Wir stehen derzeit als Menschheit an einem Scheideweg. Wenn wir dabei nicht aufpassen, dann wird uns die Technologie irgendwann vom Antlitz unserer wunderschönen Erde wegfegen, denn bisher hat die Biologie im Kampf mit der Technologie fast immer den Kürzeren gezogen. Wie das ablaufen kann, verrate ich dir in aller Ausführlichkeit in meinem Video.

Klicke aufs Bild ...

Die 3 Ebenen der täglichen Manipulation
Von Manipulation sind wir täglich von allen Seiten umgeben. D.h. sich davor zu verstecken, ist schier unmöglich. Der einzige und langfristig wirksamste Schutz liegt meines Erachtens darin, sich all dieser Manipulationseinflüsse und -methoden immer bewusster zu werden, damit man sie bereits im Ansatz erkennen kann. Auf welchen insgesamt 3 Ebenen diese Art der täglichen Manipulation arbeitet, verrate ich dir im Video.


Klicke aufs Bild ...

Die 5 fundamentalen Veränderungen unserer modernen Ernährung
Der Übergang vom Agrarzeitalter zum Industriezeitalter vor etwas mehr als 250 Jahren brachte vielen Veränderungen in unser aller Leben mit sich. Am deutlichsten ist dieser Wandel in der Art unserer Ernährung zu beobachten, denn hier haben wir uns nahezu vollständig von der traditionellen Ernährungsweise unserer Vorfahren entfernt. Dies hatte zwar vordergründig einige Vorteile, weswegen auch diese Änderungen von vielen Menschen zunächst sehr begrüßt wurden, sie brachten aber auch einige gravierende Nachteile mit sich, mit denen wir heute v.a. in Bezug auf unser Gesundheitsniveau zu tun haben. Denn viele sog. Zivilisationskrankheiten sind durch unsere modernen Ernährungs- und Lebensweise mitverursacht. Welches die aus meiner Sicht 5 wichtigsten Veränderungen innerhalb unserer modernen Ernährung sind, verrate ich dir in meinem Video:


Was genau ist gesundheitliche Freiheit ?
Vielen Menschen fühlen sich heutzutage immer stärker als Gefangene eines unermüdlich und ständig schneller drehenden Hamsterrades und sehnen sich verständlicherweise deshalb stark nach zeitlicher, geografischer und finanzieller Freiheit. Dabei entspricht der individuelle Freiheitsgrad all den Wahlmöglichkeiten, die ein Mensch im Leben zur Verfügung hat. D.h. stehen dir nur wenige Möglichkeiten zur Auswahl, so ist dein damit verbundener Freiheitsgrad entsprechend eingeschränkt.
Bezogen auf ihre eigene Gesundheit haben die meisten Menschen leider auch nur einen sehr geringen Freiheitsgrad, denn vielen ist überhaupt nicht bewusst, dass ihre Gesundheit die Grundvoraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben in zeitlicher, geografischer und finanzieller Freiheit ist. All diese Freiheitsaspekten fallen nämlich schlagartig weg, wenn deine gesundheitliche Freiheit bedroht ist. Was genau aber gesundheitliche Freiheit ist, erkläre ich dir im Video:

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

8 Maßnahmen für einen gesunden Schlaf
Vielen Menschen leiden heutzutage aus verschiedenen Gründen an regelmäßigen Schlafstörungen. Dies können sowohl Einschlaf- als auch Durchschlafstörungen oder auch die Kombination aus beiden sein. Im Laufe der Zeit hat dies schwerwiegende negative Auswirkungen auf unser Energie-Level und den allgemeinen Gesundheitszustand.
Da wir ca. ein Drittel unserer Lebenszeit mit Schlafen verbringen, sollte jeder gesundheitsbewusste Mensch dieser wichtigen Zeitspanne genügend Aufmerksamkeit widmen, denn die Schlafqualität bestimmt maßgeblich, wie wir uns in den verbliebenen zwei Drittel unserer Lebenszeit fühlen. Um dich in dieser Hinsicht sinnvoll zu unterstützen, habe ich dir die aus meiner Sicht 8 wichtigsten Maßnahmen für einen gesunden und erholsamen Schlaf in neben stehenden Video zusammengefasst:


Die 3 Hauptgefahren durch zuviel Blaulicht
Jeden Tag Millionen von Menschen weltweit während der Arbeit und auch Freizeit auf Flachbildschirme ihrer Laptops, Tablets und Smartphones, die ein völlig unnatürliches Farbspektrum mit einem viel zu hohen Anteil von Blaulicht abstrahlen. Das stundenlange Anschauen solcher Endgeräte hat mitunter gravierenden Auswirkungen auf den gesamten Hormonhaushalt unseres Körpers. Dass für diese Gefahren seitens des Blaulichts in der Bevölkerung kaum ein Bewusstsein vorhanden ist, liegt meines Erachtens vor allem daran, dass die Auswirkungen einer über längere Zeit ausgesetzten Bestrahlung meist nur mit einem deutlichen Zeitverzug (meist erst nach Jahren) auftreten. Deshalb wird zwischen der Ursache (Blaulicht) und den Folgen (gesundheitliche Schäden) kaum ein Zusammenhang hergestellt. Welche 3 Hauptgefahren von diesem künstlichen Blaulicht für unsere Gesundheit ausgehen und mit welchen 3 einfachen Maßnahmen Du dich aber bereits heute davor schützen kannst, erkläre ich dir im Video:

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

Die 4 bedeutsamsten Veränderungen in unserer Ernährung
Der Übergang vom Agrarzeitalter zum Industriezeitalter vor etwas mehr als 250 Jahren brachte vielen Veränderungen in unser aller Leben mit sich. Am deutlichsten ist dieser Wandel in der Art unserer Ernährung zu beobachten, denn hier haben wir uns nahezu vollständig von der traditionellen Ernährungsweise unserer Vorfahren entfernt.
Dies hatte zwar vordergründig einige Vorteile, weswegen auch diese Änderungen von vielen Menschen zunächst sehr begrüßt wurden, sie brachten aber auch einige gravierende Nachteile mit sich, mit denen wir heute v.a. in Bezug auf unser Gesundheitsniveau zu tun haben. Denn viele sog. Zivilisationskrankheiten sind durch unsere modernen Ernährungs- und Lebensweise mitverursacht. Welches die aus meiner Sicht 4 wichtigsten Veränderungen innerhalb unserer modernen Ernährung sind, verrate ich dir in meinem Video:


Was ist wirklich gesund im Leben ?
Die Beurteilung, ob etwas wirklich „gesund“ für dich ist oder nicht, kann meiner Meinung nach nur geschehen, wenn zuvor eine andere Frage beantwortet wurde:
Was ist überhaupt Gesundheit ?
Nur ein allumfassendes Verständnis darüber, was denn genau Gesundheit ist, kann Dir dann als Beurteilungsmaßstab dafür dienen, zu entscheiden, ob etwas speziell für dich „gesund“ ist oder nicht. Dabei gibt es insgesamt nur 3 Ebenen, auf denen sich Gesundheit abspielt. Um was für ein Gesundheitsverständnis es sich dabei konkret handelt, erfährst Du im Video.

Klicke aufs Bild ...

Klicke aufs Bild ...

Die 8 häufigsten Lebensenergie-Räuber
Erschöpfung, chronische Müdigkeit und Burnout sind mittlerweile immer weiter auf dem Vormarsch, denn sie bilden klar erkennbar die Kehrseite unserer heutigen ruhelosen und hektischen Leistungsgesellschaft. Welche vielfältigen Ursachen sich dahinter verbergen können, habe ich Dir in meinem Video in Form der 8 häufigsten Lebensenergie-Räuber zusammengestellt.

Klicke aufs Bild ...

Die Leber - dein wichtigstes Lebensorgan
Die Leber ist das zentrale Organ unseres Stoffwechsels und gleichzeitig auch die größte Drüse des Körpers. Unermüdlich leistet sie täglich Herausragendes für die Aufrechterhaltung unseres allgemeinen Gesundheitszustandes. Und das bis zum letzten Atemzug. Sie ist unser wichtiges Organ für den Energie-Stoffwechsel und auch für die Regulation des Säure-Basen-Haushaltes. Des weiteren stellt sie wichtige Substanzen her (wie z.B. Bluteiweiße und Cholesterin), dient als Speicherorgan für lebensnotwendige Stoffe wie Eisen oder Zucker und ist darüber hinaus auch noch das wichtigste Entgiftungsorgan unseres Körpers. Umso wichtiger ist es deshalb für dich, im Alltag gut für deine Leber zu sorgen, um ein Leben voller Energie und Tatendrang verbringen zu können. Worauf es hierbei konkret ankommt, erkläre ich dir ausführlich in meinem Video.

Klicke aufs Bild ...

Die Sprache deiner Organe
Die aus meiner Sicht aber häufigste und bedeutsamste Ursache für Organsymptome liegt in unserem individuellen Denken und Fühlen begründet, wie auch die Disziplin der Psychosomatik schon lange weiß.
Leider wird die enge Verzahnung von Denken, Fühlen und Körperreaktion heutzutage meistens immer noch künstlich isoliert voneinander in verschiedenen Disziplinen wie der klassischen Lehrschulmedizin (Körperreaktion) und Psychologie (Denken und Fühlen) betrachtet. Dabei gibt es aber sehr spannende Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten zwischen der Art und Weise wie wir Denken und Fühlen und gleichzeitig darauf körperlich reagieren. Welche das genau sind, erfährst Du in meinem Video.

Klicke aufs Bild ...

Gesundheit ist eine Holpflicht
Fakt ist: Wir befinden uns derzeit in wahrlich außergewöhnlichen Zeiten. Denn es findet aktuell ein radikaler, gleichzeitig aber auch natürlicher Selektionsprozess unter den Menschen statt. Und zwar zwischen denjenigen, die sich weiter fremd bestimmen lassen und jenen, die endlich wieder mehr Eigenverantwortung für ihr eigenes Leben übernehmen wollen. Eine sehr begrüßenswerte und erfreuliche Entwicklung.
Aus meiner Sicht bezieht sich diese Art der Eigenverantwortung in erster Linie auf die eigene Gesundheit, denn Gesundheit ist stets eine Holpflicht und keine Bringschuld von irgendwelchen Therapeuten, Ärzten oder gar der Krankenkasse. Und wie sagt ein Sprichwort sehr treffend: „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!“ Was ich dir hierzu konkret gerne mit auf den Weg geben möchte, erfährst Du im Video.

Klicke aufs Bild ...

Was genau ist Informationsmedizin ?
Mit dem neuen Begriff „Informationsmedizin“ ist aus meiner Sicht noch viel mehr gemeint, als nur die bloße Datenerhebung und -verarbeitung sowie auch die Anwendung von irgendwelchen biophysikalischen Geräten. Denn wenn wir den Blick einmal von den Geräten und sonstigen Therapieanwendungen abwenden und uns statt dessen selbst als Menschen näher betrachten, dann werden wir schnell feststellen, dass auch wir in unserer puren Essenz nichts anderes sind als „Informationen-verarbeitende-Wesen“.
Mit diesem neuen und stark erweiterten Blickwinkel bekommt der Begriff „Informationsmedizin“ eine viel tiefere Bedeutung und Tragweite. Was ich genau damit meine, erfährst Du im Video.


Klicke aufs Bild ...

Warum richtiger Verzicht sehr gesund ist
Wir leben heute in einer beispiellosen Überfluss-, Konsum- und Wegwerf-Gesellschaft frei nach dem Motto: „Bigger is better !“ Wohin uns diese Gier nach immer mehr geführt hat, zeigt sich mittlerweile überall: sinnentleerte Blicke vieler gehetzter Menschen, eine enorme Zunahme der chronischen Komplexkrankheiten einschließlich psychischer Störungen und eine kaum in Worte zu fassende Umweltverschmutzung als Folge der gnadenlosen Ressourcen-Ausbeutung unseres Planeten.  Wir stehen mit unserer derzeitigen Art des Zusammenlebens und  Wirtschaftens daher definitiv an einem Wendepunkt. Warum an dieser Stelle das genaue Gegenteil, nämlich richtiger Verzicht, sehr gut und ziemlich gesund sein kann, verrate ich dir im Video:


Warum Entgiftung heute wichtiger ist als jemals zuvor
Wir leben heute in einer Überfluss- / Konsum- und Wegwerfgesellschaft, welche die natürlichen Ressourcen unseres Planeten schneller verbraucht, als sich die meisten Menschen vorstellen können. Die Auswirkungen dieses Ressourcen-Raubes für die nachfolgenden Generationen ist kaum abzuschätzen. Nach 200 Jahren der Industrialisierung haben wir unseren wunderschönen Heimatplaneten weitflächig verschmutzt und regelrecht eingesaut. Infolge dessen gelangten unzählige giftige Substanzen (wie z.B. Schwermetalle) in die natürlichen Kreislaufe, wodurch unsere Atemluft, das Trinkwasser und v.a. unsere Nahrungsketten belastet und somit unsere Körper im großen Umfang vergiftet wurden. Aus diesem Grund ist das Thema der regelmäßigen Entgiftung zum Erhalt der eigenen Gesundheit heutzutage wichtiger als jemals zuvor. Über die genauen Zusammenhänge erfährst Du mehr im neben stehenden Video:

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

Warum Medienfasten so wichtig für deine Gesundheit ist
Vertraust Du in Zeiten der medialen Corona-Virus-Pandemie immer noch der „seriösen“ Berichterstattung durch die Massenmedien ? Oder hast Du bereits verstanden, dass die Massenmedien eigentlich nur dazu dienen, dich durch hirnlose Unterhaltung „unten zu halten“ und von den wirklich wichtigen Dingen des Lebens ständig abzulenken ?
Falls JA, Gratulation, denn dann stehst Du bereits an einer wichtigen Schwelle deiner persönlichen Entwicklung und Bewusstwerdung. Um wieder über das eigene Denken die vollständige Kontrolle zu erhalten, ist es in unserer medialen Welt der Dauerberieselung wichtiger geworden als jemals zuvor, eine konsequente tägliche Informations-Diät einzuhalten. Worauf es dabei ankommt und warum diese so wichtig ist für den Erhalt deiner Gesundheit, erfährst Du in meinem Video:

Klicke aufs Bild ...

Wie Du die Angst vor Krankheiten verlierst
Wenn man Umfragen darüber veranstaltet, wovor die meisten Menschen heutzutage besonders Angst haben, dann sind dies: Angst vor Verarmung, Angst vor Kündigung, Angst vor der Zukunft und Angst vor dem zufälligen Auftreten von schweren Krankheiten. In ihrem Kern haben all diese Ängste immer etwas mit einem Verlust des Urvertrauens ins (eigene) Leben zu tun. Dies erzeugt unterschwellig ein Gefühl der Unsicherheit und führt gleichzeitig auch zu einem entsprechenden Vermeidungsverhalten im täglichen Handeln. Die Angst vor Krankheiten ist eine „angelernte“ Angst, was bedeutet, dass Du diese auch wieder „verlernen“ kannst und durch ein tiefes Sicherheitsgefühl dem eigenen Leben gegenüber ersetzen kannst. Wie Du das konkret machen kannst, erfährst Du im Video.

Haftungsausschluß: 

Die Inhalte auf diesen Seiten sind als zusätzliche Gesundheitsinformationen zu betrachten und ersetzen keine medizinischen Ratschläge von Ärzten oder Therapeuten.