Klicke aufs Bild ...

3 Tipps für eine gesunde Ernährung
Da die Ernährung eine der wichtigsten Gesundheitssäulen ist, solltest Du diese nicht irgendwelchen fremden Experten überlassen, sondern sie zu deiner persönlichen Chefsache machen. Worauf es dabei aus meiner Sicht wirklich ankommt, habe ich Dir in meinen 3 wichtigsten Tipps für eine gesunde Ernährung zusammengefasst. Diese haben mir in den letzten Jahren sehr dabei geholfen, meine eigene Gesundheit zu stabilisieren und deutlich zu verbessern.

Klicke aufs Bild ...

Das Phantom Krankheit
Im Laufe der (Medizin-) Geschichte wurden bereits diversen Krankheiten, jedoch losgelöst vom betroffenen Individuum, die bösartigsten Eigenschaften angedichtet, was aber v.a. durch eine Politik der gezielten Angsterzeugung erreicht und leider bis zum heutigen Tage aufrecht erhalten werden konnte. Da „Krankheiten“ häufig als Schicksalsschlag gesehen werden, der völlig unberechenbar Menschen einfach so heimsucht oder gar dahinrafft, ist und bleibt dieses Thema stark angstbesetzt.
Was aber wäre, wenn all diesen Horrorgeschichten über „Krankheiten“ nur eine Sinnestäuschung in Verbindung mit einer Fehlinterpretation der Fakten zugrunde läge? Was ich genau damit meine, erfährst Du im Video.

Klicke aufs Bild ...

Der 4-Stufenplan der Transhumanisten
Wir stehen derzeit als Menschheit an einem Scheideweg. Wenn wir dabei nicht aufpassen, dann wird uns die Technologie irgendwann vom Antlitz unserer wunderschönen Erde wegfegen, denn bisher hat die Biologie im Kampf mit der Technologie fast immer den Kürzeren gezogen. Wie das ablaufen kann, verrate ich dir in aller Ausführlichkeit in meinem Video.

Klicke aufs Bild ...

Die 3 Ebenen der täglichen Manipulation
Von Manipulation sind wir täglich von allen Seiten umgeben. D.h. sich davor zu verstecken, ist schier unmöglich. Der einzige und langfristig wirksamste Schutz liegt meines Erachtens darin, sich all dieser Manipulationseinflüsse und -methoden immer bewusster zu werden, damit man sie bereits im Ansatz erkennen kann. Auf welchen insgesamt 3 Ebenen diese Art der täglichen Manipulation arbeitet, verrate ich dir im Video.


Die 3 Merkmale jeder Art von Krankheit
Wie Du ja bereits wissen solltest, gibt es auf der einen Seite mehrere tausend verschiedene Krankheitsbilder und auf der anderen Seite aber nur eine Gesundheit!
Für die unzähligen Krankheitsbilder gibt es allein im deutschsprachigen Raum ca. 500.000 Experten für Krankheiten, also Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten und sonstige Therapeuten, die sich in mehrjähriger Ausbildung mühevoll all ihr Wissen über diese unterschiedlichen Krankheitsbilder in Theorie und Praxis angeeignet haben. Ich selbst kenne diesen Weg nur zu gut…:-)
Leider wird man dabei aber etwas „betriebsblind“ und erkennt irgendwann nicht mehr „den Wald vor lauter Blättern“ und glaubt statt dessen, dass jedes Krankheitsbild für sich allein steht und alles unendlich kompliziert sein muss. Dass dies nicht so ist, möchte ich dir im neben stehenden Video genauer erklären:

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

Die 3 Hindernisse Deiner Selbstheilung
Es ist ein offenen Geheimnis: Heilung ist immer Selbstheilung. D.h. dieser Prozess läuft im Prinzip von ganz allein ab, wenn er nicht durch bestimmte Einflussfaktoren ständig blockiert oder gestört wird. Dabei geht es aber nicht nur um den blinden Aktionismus der heutigen Lehrschulmedizin, sondern v.a. um den Patienten selbst. Aus meiner Sicht gibt es 3 Haupthindernisse, die beim betroffenen Menschen den Selbstheilungsprozess sehr schnell sabotieren und zum Stillstand bringen können. Um welche Hindernisse es sich hierbei konkret handelt, erkläre ich dir ausführlich im neben stehenden Video:


Die 3 größten Gefahren für Deine Gesundheit
Wir leben heute in einer wirklich paradoxen Situation:
Auf der einen Seite gibt es im deutschsprachigen Raum hunderttausende von Ärzte, Heilpraktiker, Zahnärzte und sonstige Therapeuten, welche allesamt Experten für tausende von Krankheiten sind, denn darin wurden sie ja auch jahrelang ausgebildet.
Und auf der anderen Seite gibt es aber nur EINE Gesundheit ! Und wer kümmert sich um diese ? Antwort: Das musst Du schon selbst machen, denn schließlich geht es ja dabei auch um DEIN Leben! D.h. idealerweise bist Du selbst ein Experte für deine eigene Gesundheit ! Um dich vor den größten Gefahren für Deine Gesundheit in der heutigen Zeit wirkungsvoll zu schützen, habe ich das nachfolgende Video für dich aufgenommen:

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

Das Symptom als Bedrohung deiner Gesundheit
Im neben stehenden Video gehe ich der spannende Frage nach, warum Symptome gerade heute mehr als Bedrohung unserer Gesundheit betrachtet werden und was genau das heutige Gesundheitsverständnis mit einem Stein zu tun hat. Außerdem erfährst du, warum der Therapeut mit seiner Therapie gerne als „Held der Behandlung“ gesehen wird und warum der Patient als Opfer der Krankheit sich selbst meist unbewusst zum Kampfplatz der Symptom-Bekämpfung macht:


Die 8 häufigsten Lebensenergie-Räuber
Erschöpfung, chronische Müdigkeit und Burnout sind mittlerweile immer weiter auf dem Vormarsch, denn sie bilden klar erkennbar die Kehrseite unserer heutigen ruhelosen und hektischen Leistungsgesellschaft. Welche vielfältigen Ursachen sich dahinter verbergen können, habe ich Dir in meinem Video in Form der 8 häufigsten Lebensenergie-Räuber zusammengestellt.

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

Deine Gesundheit - DAS unbekannte Wesen
Ist Dir schon einmal aufgefallen, dass wir heutzutage nicht nur tausende von Krankheitsbildern definieren, sondern dafür auch allein im deutschsprachigen Raum ca. eine halbe Million sog. Krankheitsexperten in Form von Ärzten, Zahnärzten, Heilpraktikern, Physiotherapeuten, Osteopathen und andere verschiedenen Heilern haben ?
Deshalb die nachfolgende Preisfrage an den gesunden Menschenverstand:
Kann ein Krankheitsexperte mit seinen unzähligen Therapie-Methoden und Strategien etwas erzeugen, was wir dann „Gesundheit“ nennen oder aber kann er lediglich einen symptomfreien Zustand bewirken ? Du erkennst vielleicht, dass Gesundheit nicht so greifbar ist wie ein klar und objektiv definierbares Krankheitssymptom. Doch was genau soll dann dieses unbekannte Wesen namens „GESUNDHEIT“ tatsächlich sein ? Die Antwort hierzu erfährst Du im neben stehenden Video:


DER größte Einflussfaktor auf deine Gesundheit
Deine Gesundheit ist dein höchstes und kostbarstes Gut. Dies wird vielen meist erst dann richtig bewusst, wenn sie beeinträchtigt wird. Gesundheit als die Qualität deiner Beziehungen unterliegt einer hohen Dynamik von unzähligen Einflüssen. Diese Einflüsse oder Reize können von außen aus der Umwelt oder auch von innen, d.h. aus deinem eigenen Körper, kommen. Doch was ist der größte und wichtigste Einzelfaktor, der den Zustand deiner Gesundheit am stärksten beeinflussen kann ? Wir Menschen sind in der Tiefe unseres Herzens „Sinnsucher“. Denn ohne den eigenen Lebenssinn wirklich erkannt zu haben, verkommt unser Leben zu einem oberflächlichen und mechanischen Dahinvegetieren. Das Spannende ist aber die Tatsache, dass Sinnhaftigkeit und dein individueller Gesundheitszustand in einer engen Beziehung zueinander stehen. Was ich hiermit konkret meine, erkläre ich dir im Video:

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

Impfen Pro und Contra - Die 6 Widersprüche in der heutigen Impflogik
Für die meisten Menschen scheint die Logik hinter dem Konzept der Impfungen sinnvoll und einleuchtend zu sein: Durch Gabe von Gift (= abgeschwächte Erreger) wird im Körper die Bildung eines Gegen-Gifts (= Antikörper) angeregt, was wiederum dann in Zukunft einen entsprechenden Immunschutz vor dem erneuten Ausbrechen der jeweiligen Infektionskrankheiten bewirken soll.
Dass aber genau diese Art von Logik voller Widersprüche ist, merken leider nur die wenigsten Menschen, einschließlich vieler Ärzte und Therapeuten. Welche grundlegenden 6 Widersprüche sich in dieser simplen Logik verbergen, verrate ich dir im neben stehenden Video:


Warum Diagnosen gefährlich sind
Was macht ein Arzt oder Heilpraktiker, wenn ein neuer Patient mit irgendwelchen Beschwerden zu ihm kommt ? Antwort: erst eine ausführliche Anamnese mit körperlicher Untersuchung und dann stellt er aufgrund seiner erhobenen Befunde eine dazu passende DIAGNOSE. Sicherlich kennst auch Du schon den Ärzte-Witz: „3 Ärzte, 4 Diagnosen“…
Und genau darin liegt auch einer der großen Gefahren von Diagnosen begründet, denn diese können tatsächlich auch FALSCH sein, was natürlich für die weitere Behandlung fatale Folgen haben kann. Es gibt aber darüber hinaus noch eine weitere Gefahr, welche eng mit der Diagnose-Stellung verknüpft ist. Welche das genau ist, verrate ich dir im neben stehenden Video

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

Die 5 tieferen Ursachen von Burnout
Viele Menschen in unserer heutigen ruhelosen und hektischen Leistungsgesellschaft befinden sich tagtäglich am Rand der totalen chronischen Erschöpfung. Wir akzeptieren dies still und glauben, dass dies zum „modernen“ Leben eben einfach dazugehöre.
Das Erstaunliche bei dieser Art von „moderner“ Epidemie ist jedoch die Tatsache, dass die tieferen Ursachen hierfür nur in den wenigsten Fällen allein auf der rein körperliche Ebene zu finden sind. Denn bevor es zum totalen körperlichen Zusammenbruch kommt, haben sich davor schon geistig-emotionale Erschöpfungszustände eingestellt, die dann in der letzten Konsequenz auch den grobstofflichen Körper in die Knie zwingen. Um welche geistig-emotionalen Hintergründe einer chronischen Erschöpfung es sich hierbei genau handelt, erfährst Du im neben stehende Video:


Was Therapie wirklich bedeutet
Die heutige Lehrschulmedizin unterliegt leider immer noch der typischen Reparatur-Mentalität aus dem 19. Jahrhundert und schreitet dadurch bedingt erst dann ein, wenn bereits deutliche Beschwerden und Symptome beim Hilfe suchenden Patienten aufgetreten sind. In vielen Fällen ist dies viel zu spät. Als kostenpflichtige Dienstleistung befriedigt sie dann lediglich die entsprechende Erwartungs- und auch Anspruchshaltung vieler Patienten nach dem Motto: „Ich erkaufe mir mit Geld (= meine Krankenkassenbeiträge) beim Arzt „Gesundheit und Heilung“. Das wird dann im heutigen allgemeinen Verständnis Therapie genannt. Dass diese Art von Therapie-Verständnis eine Illusion ist und immer stärker an entsprechende Grenzen stößt, verstehen viele Menschen leider nur sehr langsam. Was Therapie dagegen aber im ursprünglichen und wortwörtlichen Sinne bedeutet, möchte ich dir im neben stehende Video genauer erklären:

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

Was kostet wahre Heilung wirklich ?
Hast Du dich schon einmal gefragt, wie viel Dir deine eigene Gesundheit wirklich
wert ist ? Es wird ja nicht umsonst immer wieder gesagt: „Gesundheit ist nicht alles im Leben, doch ohne Gesundheit ist alles nichts.“ Ein kranker Mensch wünscht sich nämlich meist nichts sehnlicher, als wieder zu genesen und von seinem Leid befreit zu werden. Doch vom Wünschen allein lassen sich „Krankheiten“ nicht verhüten oder gar heilen. Hierzu ist wesentlich mehr erforderlich. Welche „Kosten“ für den Heilungs- und Genesungsprozess wirklich notwendig sind, erkläre ich dir im Video:


8 nichtthermische Wirkungen von künstlichen EM-Feldern
Warum werden heutzutage die Gefahren, welche von künstlichen elektromagnetischen Feldern in Form von W-Lan und Smartphones für die Gesundheit der Menschen ausgehen, immer noch heruntergespielt oder gar völlig ignoriert ? Meines Erachtens ist die Antwort hierauf eine Kombination aus purer Unwissenheit in der Bevölkerung und der Tatsache, dass viele Menschen kein Bewusstsein für den Einfluss von elektromagnetischen Feldern auf Körper- und Zellprozesse haben, weil die Mehrheit über ihre 5 Sinnesorgane einfach keine direkte Wirkung wahrnimmt. Nach dem Motto: Was ich nicht sehen, riechen, schmecken oder fühlen kann, ist für mich auch nicht existent, geschweige denn eine ernsthafte Gefahr. Auf der anderen Seite gibt es leider immer mehr „elektrosensible“ Menschen, deren Symptome sehr wohl zeigen, dass es einen unsichtbaren Einfluss geben muss. Welches die aus meiner Sicht 8 wichtigsten nicht-thermischen Wirkungen von künstlichen elektromagnetischen Feldern sind, erkläre ich dir ausführlich im neben stehenden Video:

Klicke aufs Bild ...


Klicke aufs Bild ...

Gesundheit ist eine Holpflicht
Fakt ist: Wir befinden uns derzeit in wahrlich außergewöhnlichen Zeiten. Denn es findet aktuell ein radikaler, gleichzeitig aber auch natürlicher Selektionsprozess unter den Menschen statt. Und zwar zwischen denjenigen, die sich weiter fremd bestimmen lassen und jenen, die endlich wieder mehr Eigenverantwortung für ihr eigenes Leben übernehmen wollen. Eine sehr begrüßenswerte und erfreuliche Entwicklung.
Aus meiner Sicht bezieht sich diese Art der Eigenverantwortung in erster Linie auf die eigene Gesundheit, denn Gesundheit ist stets eine Holpflicht und keine Bringschuld von irgendwelchen Therapeuten, Ärzten oder gar der Krankenkasse. Und wie sagt ein Sprichwort sehr treffend: „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!“ Was ich dir hierzu konkret gerne mit auf den Weg geben möchte, erfährst Du im Video.

Klicke aufs Bild ...

Die 8 häufigsten Lebensenergie-Räuber
Erschöpfung, chronische Müdigkeit und Burnout sind mittlerweile immer weiter auf dem Vormarsch, denn sie bilden klar erkennbar die Kehrseite unserer heutigen ruhelosen und hektischen Leistungsgesellschaft. Welche vielfältigen Ursachen sich dahinter verbergen können, habe ich Dir in meinem Video in Form der 8 häufigsten Lebensenergie-Räuber zusammengestellt.

Klicke aufs Bild ...

Die Leber - dein wichtigstes Lebensorgan
Die Leber ist das zentrale Organ unseres Stoffwechsels und gleichzeitig auch die größte Drüse des Körpers. Unermüdlich leistet sie täglich Herausragendes für die Aufrechterhaltung unseres allgemeinen Gesundheitszustandes. Und das bis zum letzten Atemzug. Sie ist unser wichtiges Organ für den Energie-Stoffwechsel und auch für die Regulation des Säure-Basen-Haushaltes. Des weiteren stellt sie wichtige Substanzen her (wie z.B. Bluteiweiße und Cholesterin), dient als Speicherorgan für lebensnotwendige Stoffe wie Eisen oder Zucker und ist darüber hinaus auch noch das wichtigste Entgiftungsorgan unseres Körpers. Umso wichtiger ist es deshalb für dich, im Alltag gut für deine Leber zu sorgen, um ein Leben voller Energie und Tatendrang verbringen zu können. Worauf es hierbei konkret ankommt, erkläre ich dir ausführlich in meinem Video.

Klicke aufs Bild ...

Die Sprache deiner Organe
Die aus meiner Sicht aber häufigste und bedeutsamste Ursache für Organsymptome liegt in unserem individuellen Denken und Fühlen begründet, wie auch die Disziplin der Psychosomatik schon lange weiß.
Leider wird die enge Verzahnung von Denken, Fühlen und Körperreaktion heutzutage meistens immer noch künstlich isoliert voneinander in verschiedenen Disziplinen wie der klassischen Lehrschulmedizin (Körperreaktion) und Psychologie (Denken und Fühlen) betrachtet. Dabei gibt es aber sehr spannende Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten zwischen der Art und Weise wie wir Denken und Fühlen und gleichzeitig darauf körperlich reagieren. Welche das genau sind, erfährst Du in meinem Video.

Klicke aufs Bild ...

Gesundheit ist eine Holpflicht
Fakt ist: Wir befinden uns derzeit in wahrlich außergewöhnlichen Zeiten. Denn es findet aktuell ein radikaler, gleichzeitig aber auch natürlicher Selektionsprozess unter den Menschen statt. Und zwar zwischen denjenigen, die sich weiter fremd bestimmen lassen und jenen, die endlich wieder mehr Eigenverantwortung für ihr eigenes Leben übernehmen wollen. Eine sehr begrüßenswerte und erfreuliche Entwicklung.
Aus meiner Sicht bezieht sich diese Art der Eigenverantwortung in erster Linie auf die eigene Gesundheit, denn Gesundheit ist stets eine Holpflicht und keine Bringschuld von irgendwelchen Therapeuten, Ärzten oder gar der Krankenkasse. Und wie sagt ein Sprichwort sehr treffend: „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!“ Was ich dir hierzu konkret gerne mit auf den Weg geben möchte, erfährst Du im Video.

Klicke aufs Bild ...

Was genau ist Informationsmedizin ?
Mit dem neuen Begriff „Informationsmedizin“ ist aus meiner Sicht noch viel mehr gemeint, als nur die bloße Datenerhebung und -verarbeitung sowie auch die Anwendung von irgendwelchen biophysikalischen Geräten. Denn wenn wir den Blick einmal von den Geräten und sonstigen Therapieanwendungen abwenden und uns statt dessen selbst als Menschen näher betrachten, dann werden wir schnell feststellen, dass auch wir in unserer puren Essenz nichts anderes sind als „Informationen-verarbeitende-Wesen“.
Mit diesem neuen und stark erweiterten Blickwinkel bekommt der Begriff „Informationsmedizin“ eine viel tiefere Bedeutung und Tragweite. Was ich genau damit meine, erfährst Du im Video.

Klicke aufs Bild ...

Wie Du die Angst vor Krankheiten verlierst
Wenn man Umfragen darüber veranstaltet, wovor die meisten Menschen heutzutage besonders Angst haben, dann sind dies: Angst vor Verarmung, Angst vor Kündigung, Angst vor der Zukunft und Angst vor dem zufälligen Auftreten von schweren Krankheiten. In ihrem Kern haben all diese Ängste immer etwas mit einem Verlust des Urvertrauens ins (eigene) Leben zu tun. Dies erzeugt unterschwellig ein Gefühl der Unsicherheit und führt gleichzeitig auch zu einem entsprechenden Vermeidungsverhalten im täglichen Handeln. Die Angst vor Krankheiten ist eine „angelernte“ Angst, was bedeutet, dass Du diese auch wieder „verlernen“ kannst und durch ein tiefes Sicherheitsgefühl dem eigenen Leben gegenüber ersetzen kannst. Wie Du das konkret machen kannst, erfährst Du im Video.

Haftungsausschluß: 

Die Inhalte auf diesen Seiten sind als zusätzliche Gesundheitsinformationen zu betrachten und ersetzen keine medizinischen Ratschläge von Ärzten oder Therapeuten.